Artikel

[Gelöst] Panasonic TV lässt sich nicht einschalten.

“Die Stromleuchte blinkt weiter und der Fernseher lässt sich nicht einschalten. Wenn Sie den Netzstecker eine Minute lang aus der Steckdose ziehen und den Einschaltknopf drücken, hört es sich so an, als würde er sich einschalten, dann schaltet er sich aus und die rote Stromleuchte blinkt langsam. Der Fernseher ist ein Panasonic 1080i HDTV und etwa 6-7 Jahre alt”.

Diese Worte stammen von einem Benutzer von Tom’s Guide, der Hilfe suchte, als sein Panasonic-Fernseher nicht eingeschaltet war. Der Konsens ist, dass Fernseher, unabhängig vom Hersteller, ein Leben lang oder mindestens 10 Jahre lang halten sollten, ohne dass Sie größere Probleme wie das Versagen des vollständigen Einschaltens haben. In einigen Fällen kann ein Fernsehgerät auch als Investition betrachtet werden, wenn man bedenkt, wie teuer es geworden ist (weil es jetzt mit fortschrittlicheren Funktionen ausgestattet ist), und daher ist es sehr frustrierend, das Mindeste zu sagen, wenn Sie größere Probleme bekommen. In diesem Leitfaden versuchen wir, die Frage “Warum lässt sich mein Panasonic-Plasma-Fernseher nicht einschalten?” zu beantworten, indem wir die möglichen Gründe untersuchen und verschiedene Möglichkeiten zur Behebung des Problems vorschlagen.

Teil 1: Mehrere Möglichkeiten, Panasonic TV zu reparieren, die sich nicht einschalten lassen

Ein Fernseher gilt schon so lange als das Herzstück des Hauses, und nichts kann frustrierender oder peinlicher sein, wenn der Fernseher versagt. Wenn sich Ihr Panasonic-Fernseher nicht einschalten lässt, ist die erste und wichtigste Anmerkung, dass das Problem an der Fernbedienung liegen könnte. Ihre Fernbedienung könnte leere Batterien haben, oder sie könnte selbst völlig leer sein. Dieses Problem könnte auf Power-Boards zurückzuführen sein, die anfällig für Ausfälle sein könnten. In einigen Fällen könnte das Problem durch Kondensatoren verursacht werden, die auf der Schalttafel ausfallen könnten. Auch die Hauptplatine des Fernsehers könnte ausfallen, und die Stromversorgung könnte auch die Ursache für den Weg sein. Es gibt viele weitere mögliche Gründe, warum dies passieren könnte, und wir werden nun verschiedene Möglichkeiten untersuchen, wie Sie die Probleme beheben können.

1. Ausschließen der Fernbedienung
Wie wir bereits gesagt haben, kann es sein, dass sich Ihr Panasonic-Fernseher allein wegen der Fernbedienung nicht einschalten lässt. Die meisten, wenn nicht sogar alle TV-Fernbedienungen funktionieren mit Standard-Einwegbatterien, und diesen Batterien geht mit der Zeit der Saft aus. Wenn nicht die Batterien, dann versuchen Sie zu prüfen, ob die Sensoren Ihres Fernsehers durch Gegenstände blockiert werden, die die Funktion der Fernbedienung verhindern. Versuchen Sie auch zu prüfen, ob die Fernbedienung selbst leer ist, indem Sie Ihren Fernseher mit dem Schalter am Fernsehgerät manuell einschalten. Wenn sich das Gerät einschaltet, sollten Sie die Fernbedienung reparieren oder austauschen.

2. Prüfen Sie das Netzkabel
Wenn Ihr Panasonic-Fernseher an eine Steckdose angeschlossen ist, wurde er möglicherweise versehentlich ausgeschaltet. Versuchen Sie daher, das Fernsehgerät aus der Steckdosenleiste herauszuziehen und an die Wand anzuschließen, um sicherzustellen, dass die Steckdosenleiste nicht der Täter ist. Vergewissern Sie sich, dass der Anschluss auf der Rückseite des Fernsehers fest sitzt. Wenn sich Ihr Panasonic-Fernseher nicht aus dem Standby-Modus einschalten lässt, könnte es sein, dass Ihr Fernseher als Schutzmaßnahme in den Abschaltmodus geschaltet wurde, was erklären könnte, warum Sie möglicherweise eine blinkende Stromleuchte sehen. Wenn dies der Fall ist, ziehen Sie den Netzstecker Ihres Panasonic-Fernsehers etwa zehn Minuten lang aus der Steckdose und versuchen Sie dann, ihn wieder an die Stromversorgung anzuschließen und einzuschalten.

3. Zur Diagnose und Reparatur mitnehmen
Wenn die beiden oben genannten Lösungen bei Ihnen nicht funktionieren, dann ist Ihr letzter Ausweg, Ihren Fernseher zur Reparatur zu bringen. Was Sie über moderne Flachbildfernseher wissen sollten, ist, dass sie häufig Probleme mit nicht langlebigen Kondensatoren haben. Die Probleme könnten auch die Stromversorgung, die Netzplatine, die Hauptplatine oder verschiedene andere Probleme sein, von denen Sie vielleicht nichts wissen. Wir glauben, dass Ihre örtliche Reparaturwerkstatt eine Diagnose durchführen wird, die das Problem für Sie finden sollte. Wenn Ihre Garantie noch gültig ist, können Sie das Fernsehgerät auch in das entsprechende Geschäft bringen, wo es repariert oder ersetzt wird.

Teil 2: Andere häufige Probleme von Panasonic TV & Wie kann man sie beheben?

Ein Fernseher ist das Herzstück Ihres Zuhauses, aber abgesehen davon, dass er sich unter bestimmten Umständen nicht einschalten lässt, sind sie auch anfällig für andere Probleme, die Ihnen Kopfschmerzen bereiten könnten. Hier sind einige häufig auftretende Probleme mit modernen Panasonic-Fernsehern und wie Sie sie beheben können.

1. Horizontale Linien beim Start
Wenn Ihr Panasonic-Fernseher über einen LED-Bildschirm verfügt, können Sie beim Einschalten in einigen Fällen horizontale Linien sehen. Das Problem in diesem Fall ist eine niedrige Signalstärke im Kabel der Set-Top-Box, die an den LED-Fernseher angeschlossen ist, und der Wechsel zu einer HD-Set-Top-Box wird das Problem höchstwahrscheinlich beheben. Das liegt daran, dass moderne Fernseher heute stärkere Signaleingänge benötigen.

2. WiFi-Fragen
Ihr Panasonic Smart TV könnte auch keine Verbindung zu WiFi herstellen, oder es könnte eine schwächere Signalstärke haben. Versuchen Sie zunächst auszuschließen, ob das Problem an Ihrem Fernsehgerät liegt. Wenn nicht, dann könnte das Problem an Ihrem WiFi-Router liegen. Sie können versuchen, die Firmware Ihres Routers zu aktualisieren, oder Sie können WiFi-Extender verwenden, wenn das Fernsehgerät weit von Ihrem Router entfernt steht.

3. Keine Tonausgabe
Stellen Sie sich eine Situation vor, in der Sie ohne Ton fernsehen, wahrscheinlich eine Zeitverschwendung. Leider kann das auf Ihrem Fernseher passieren, aber das lässt sich beheben. Versuchen Sie, die Einschalttaste des Fernsehers 10 Sekunden lang gedrückt zu halten, um ihn zurückzusetzen. Schließen Sie das Fernsehgerät wieder an das Stromnetz an und drücken Sie die Netztaste einmal, dann sollten Sie den Ton wieder haben. Falls nicht, könnte der Audio-IC, der die internen Lautsprecher ansteuert, ausgefallen sein, und Sie müssen Ihren Fernseher zur Reparatur in die Werkstatt bringen.

Teil 3: Eine andere Art, Filme frei zu sehen

Die Probleme mit dem Panasonic-Fernsehen sind nichts Neues, denn die meisten Fernsehgeräte, die heute verkauft werden, haben Mängel, obwohl sie sich im Laufe der Jahre verbessert haben. Der vielleicht größte Fehler oder das größte Problem, dem Sie begegnen könnten, ist, wenn sich Ihr Panasonic-Fernseher nicht vollständig einschalten lässt, und in dieser Art von Szenarien wäre es am besten, Ihren Fernseher zur Reparatur zu bringen, wenn eine einfache Diagnose fehlschlägt. Wenn das passiert, sollten Sie nicht aufhören, Ihre Videos oder Filme auf Ihrem Computer anzusehen und zu genießen, und für all Ihre Bedürfnisse bei der Medienwiedergabe hat der Leawo Blu-ray Player vorgesorgt. Es ist ein kostenloser und dedizierter Blu-ray Player, der auch mit DVDs abwärtskompatibel ist. Für Blu-ray-Discs und zugehörige Dateien werden alle Regionen A, B oder C unterstützt, und für DVD-Discs werden alle Regionen 0 bis 6 unterstützt. So können Sie mit diesem Programm z.B. Region A Blu-ray in Europa ansehen.

Leawo Blu-ray Player
Regionsfreie Blu-ray-Player-Software zum kostenlosen Abspielen von Blu-ray-Discs und DVDs, unabhängig vom Diskschutz und der Einschränkung der Region.
Spielen Sie 4K FLV-Videos, 4K MKV-Videos, 4K MP4-Videos usw. ohne Qualitätsverlust ab.
Wiedergabe von 1080P-Videos, 720P-Videos mit verlustfreier Qualität.

Download-win Download-mac

Weitere Informationen zur Verwendung der Software finden Sie in den folgenden Schritten, wie Sie die Software verwenden können.

Schritt 1: Laden Sie die Blu-ray, DVD-Disc oder Videodatei des Films
Nachdem Sie den Leawo Blu-ray Player geöffnet haben, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche “Datei öffnen”, um nach dem Film zu suchen, den Sie abspielen möchten (oder nach einer beliebigen Video- oder Audiodatei). In diesem Fall laden Sie eine beliebige Disk oder Videodatei, die den Film enthält. Bei Discs klicken Sie auf den Disc-Namen auf der Startbenutzeroberfläche, um die Wiedergabe zu starten, andernfalls sollte die Wiedergabe von Videodateien automatisch beginnen.

Schritt 2: Legen Sie die Untertitel Ihres Films fest
Wenn Sie Ihren Film laden und während der Wiedergabe, bewegen Sie die Maus über den Titelbereich. Klicken Sie unter den 4 verfügbaren Optionen auf das Symbol Untertitel. Sie können Untertitel aktivieren, deaktivieren, auswählen oder importieren.

Schritt 3: Passen Sie die Videoeinstellungen Ihres Films an
Bewegen Sie die Maus in die linke obere Ecke oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Hauptoberfläche und wählen Sie die Option Videos, um das Fenster Video-Einstellungen zu öffnen. Zu den verfügbaren Optionen gehören Videozuschnitt, Nachbearbeitung, Ansichtsmodus, Zoomen usw.

Schritt 4: Passen Sie die Audioeinstellungen Ihres Films an
Bewegen Sie den Mauszeiger wieder in die linke obere Ecke oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Hauptoberfläche und wählen Sie die Option Audios, um das Fenster Video-Einstellungen zu öffnen. Zu den verfügbaren Optionen gehören Audiolautstärke, Verstärkung, Offset, Stream, Ausgabegerät usw.

Wenn Ihr Panasonic-Fernseher Probleme hat, ist es am besten, wenn Sie ihn zur Reparatur bringen, insbesondere in Fällen, in denen eine einfache Diagnose das Problem nicht für Sie löst. In einem solchen Fall können Sie sich für die Medienwiedergabe auch an Ihren guten alten Computer wenden, und für alle Ihre Medienwiedergabe-Bedürfnisse werden wir Ihnen den Leawo Blu-ray Player dringend empfehlen.

Comments are closed.