Artikel

3 Möglichkeiten zum Kopieren von Blu-ray auf USB-Festplatte

Wenn Filme auf einer Blu-ray Disc gespeichert sind, müssen wir Mediengeräte verwenden, die Blu-ray Discs lesen können, um die Filme anzusehen. Allerdings kann das Backup von Blu-ray auf eine USB-Festplatte es einfacher machen, Blu-ray-Filme auf anderen Geräten anzusehen, z.B. einige Computer haben ein USB-Interface, aber keine Blu-ray-Laufwerke.

Nun zeige ich Ihnen drei Möglichkeiten, Blu-ray auf eine USB-Festplatte zu kopieren.

Hinweis: Es ist gesetzlich verboten, Blu-ray für den kommerziellen Gebrauch zu kopieren, auch wenn Sie die Blu-ray Disc besitzen. Es wird empfohlen, dass Sie Ihr lokales Recht einhalten, bevor Sie beginnen, Blu-ray zu kopieren.

Lösung 1: Kopieren von Blu-ray auf USB-Festplatte mit Leawo Blu-ray Copy

Als eine der besten Blu-ray-Backup-Software kann Leawo Blu-ray Copy nicht nur Blu-ray auf Festplatte oder USB-Festplatte kopieren, sondern auch DVD- und ISO-Dateien. Beim Kopieren von Blu-ray kann Leawo Blu-ray Copy die verschlüsselte Blu-ray Disc entschlüsseln. So kann Blu-ray Copy unabhängig davon, zu welcher Region die Blu-ray Disc gehört und welche Technologie die Blu-ray Disc schützt, die Kopieraufgabe erfüllen und die Backup-Dateien einfach auf die USB-Festplatte übertragen. Darüber hinaus führt Leawo Blu-ray Copy bei der Sicherung von Blu-ray zu keinem Qualitätsverlust, so dass wir uns keine Sorgen machen müssen, dass die Wiedergabe von Backup-Blu-ray-Filmen auf USB-Festplatte das Seherlebnis beeinträchtigt. Neben dem perfekten 1:1-Klon von Blu-ray kann Leawo Blu-ray Copy auch Videos von der Original-Blu-ray Disc komprimieren. Wenn die ursprüngliche Blu-ray Disc BD-50 ist, kann Blu-ray Copy die ursprüngliche BD-50 zu BD-25 komprimieren. Wenn Ihre USB-Festplatte nicht groß genug ist, um die Dateien auf der Blu-ray Disc zu speichern, können Sie versuchen, Videos auf der Blu-ray Disc zu komprimieren.

Hier sind die genauen Schritte zur Verwendung von Leawo Blu-ray Copy, um Blu-ray auf eine USB-Festplatte zu kopieren:

Schritt 1: Blu-ray Copy ausführen
Lassen Sie Leawo Blu-ray Copy ordnungsgemäß auf Ihrem Computer installieren und starten Sie es. Blu-ray Copy ist ein Teil von Leawo Prof. Media. Sie können auch die Leawo Prof. Media herunterladen, um die Funktion von Blu-ray Copy zu nutzen.

Download-win Download-mac

Um den vollen Funktionsumfang zu erhalten, brauchen Sie einen Registrierungscode für Leawo Blu-ray Copy zu kaufen. Blu-ray Copy kostet 44,95 € für einjährige Lizenz und 99,95 $ für lebenslange Lizenz. Der Preis ist niedriger als der Durchschnittspreis bei ähnlichen Programmen. Leawo Blu-ray Copy ist eines der leistungsfähigsten.

Schritt 2: Blu-ray Filme laden
(1) Nachdem Sie Prof. Media ausgeführt haben, klicken Sie auf der ersten Seite, die Sie sehen, auf die Schaltfläche “Blu-ray Copy”, um Blu-ray Copy zu starten.

(2) In der Mitte des folgenden Bildschirms finden Sie einen Hinweis, dass Sie den Ordner mit den Quelldateien der Blu-ray-Daten in das Programm ziehen können. Eine weitere Möglichkeit, Blu-ray Filme hinzuzufügen, besteht darin, auf “Blu-ray/DVD hinzufügen” und “Von CD-ROM hinzufügen” zu klicken. Wenn Sie die Blu-ray-Disc in das Blu-ray-Laufwerk Ihres Computers eingelegt haben, sehen Sie nach dem Klicken auf diese Schaltflächen das Menü mit der Blu-ray-Disc. Klicken Sie darauf, um den Import der Daten von der Blu-ray Disc in das Programm zu starten.

Schritt 3: Relevante Einstellungen für die Blu-ray/DVD-Kopie
(1) Wählen Sie den Kopiermodus. Am unteren Rand der Bildschirmseite gibt es drei verschiedene Kopiermodi, die der Benutzer auswählen kann, einschließlich: “Ganzer Film”, “Hauptfilm” und “Benutzerdefinierter Modus”. Bitte wählen Sie einfach einen Modus aus.

(2) Untertitel und Audiospur auswählen. Nach dem Einlesen der Blu-ray-Datei zeigt die Software alle Daten auf der eingelesenen Blu-ray Disc an, einschließlich aller Videos, Spuren und Untertitel auf der Blu-ray Disc. Video-, Track- und Untertitelinformationen von Blu-ray werden im linken Bereich der Software-Seite angezeigt. Sie können wählen, welche Untertitel und Spuren abgespeichert werden sollen.

(3) Disc-Typ auswählen. Wählen Sie das Blu-ray-Format im Dropdown-Menü für das Blu-ray-Format in der linken unteren Ecke.

Schritt 4: Die Kopie starten
Bevor Sie Ihre Blu-ray speichern können, müssen Sie ein paar Dinge dafür einrichten. Klicken Sie auf die grüne Schaltfläche “Kopieren” oben im Videoplayerfenster der Software, dann wird eine Seitenleiste mit mehreren Optionen auf der rechten Seite der Software-Seite angezeigt.

(1) Bei der Option “Kopieren nach” wählen Sie “Ordner” als Ziel der Ausgabedatei.

(2) Stellen Sie den Dateinamen im “Disc Label” ein. Vor dem Start des Blu-ray-Backups können wir im “Disc Label” auch die Blu-ray-Backup-Datei benennen.

(3) Stellen Sie in der Option “Speichern unter” den Speicherort auf Ihrem Computer ein. Da wir die Backup-Dateien der Blu-ray auf der USB-Festplatte speichern möchten, sollten wir den spezifischen Speicherort der Datei in der Option “Speichern unter” einstellen.

Schließlich klicken Sie auf die Schaltfläche “Kopieren”, der Kopiervorgang wird gestartet.

Nachdem das Backup abgeschlossen ist, klicken Sie auf die Schaltfläche “Finish”.

Lösung 2: Rippen von Blu-ray zu Video für USB-Festplatten mit Leawo Blu-ray Ripper

Die Blu-ray auf USB-Festplatte können wir nicht nur direkt sichern, sondern auch Blu-ray in ein anderes Videoformat rippen. Auf diese Weise kann Blu-ray auf eine USB-Festplatte gesichert werden, und das Backup-Video kann von den meisten gängigen Playern abgespielt werden.

Leawo Blu-ray Ripper ist eine ausgezeichnete Blu-ray Ripper Software, die Blu-ray zu verlustfreiem Video und Audio in mehr als 180 Formaten rippt, wie z.B.: Blu-ray in MP4-Video rippen. Außerdem kann der Blu-ray Ripper auch als Blu-ray Player, Blu-ray Editor und 3D-Filmer verwendet werden.

Jetzt zeige ich Ihnen, wie Sie mit dem Leawo Blu-ray Ripper Blu-ray zu MKV für USB-Festplatten ohne Qualitätsverlust rippen können:

Schritt 1: Ausführen des Blu-ray Ripper
Wie bereits erwähnt, können Sie den Blu-ray Ripper kostenlos herunterladen und installieren. Außerdem ist der Blu-ray Ripper auch ein Teil von Leawo Prof. Media. Somit können Sie auch die Leawo Prof. Media herunterladen, um die Funktion des Blu-ray Rippers zu nutzen.

Download-win Download-mac

Schritt 2: Blu-ray Filme laden
(1) Klicken Sie auf der ersten Seite von Prof. Media auf die Schaltfläche “Blu-ray Ripper”, um den Blu-ray Ripper zu starten. Es ist wichtig zu beachten, dass der Leawo Blu-ray Ripper nicht kostenlos ist. Blu-ray Ripper kostet 44,95 € für einjährige Nutzung und 99,95 € für lebenslange Nutzung.

(2) Wenn die Blu-ray Disc in das Laufwerk eingelegt wurde, klicken Sie auf die Schaltfläche “Blu-ray/DVD hinzufügen” und dann auf die Schaltfläche “Von CD-ROM hinzufügen”. Sie sehen den Namen der Blu-ray Disc. Klicken Sie darauf und das Programm beginnt, die ursprünglichen Blu-ray-Daten zu laden.

(3) Klicken Sie auf die Schaltfläche “Hauptfilm” als Modus, bei dem Sie Blu-ray zu MKV konvertieren.

(4) Das Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, Videos auszuwählen, die Sie rippen möchten. Wählen Sie eines der Videos aus.

(5) Klicken Sie auf die Schaltfläche “OK”.

Schritt 3: MKV als Ausgabeprofil festlegen
Klicken Sie auf die Schaltfläche “MP4 Video”.

Wählen Sie “Ändern”, damit Sie MKV unter “Format” als Ausgabeformat auswählen können.

Schritt 4: Blu-ray zu MKV rippen
Wenn Sie auf die Schaltfläche “Konvertieren” klicken, wird eine Seitenleiste mit mehreren Optionen auf der rechten Seite der Software-Seite angezeigt.

(1) Stellen Sie in der Option “Speichern unter” den Speicherort auf Ihrem Computer ein. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche “Konvertieren”, um die Konvertierung zu starten.

(2) Schließlich klicken Sie auf die Schaltfläche “Finish”.

Lösung 3: Rippen von Blu-ray zu MKV für USB-Festplatten mit MakeMKVV

MakeMKV ist bekannt durch seine Fähigkeit, Blu-ray/DVD in Videos im MKV-Format ohne Qualitätsverlust zu rippen. Auf diese Weise können wir Blu-ray zu MKV konvertieren, indem wir auch MakeMKV verwenden und dann MKV-Video auf USB-Festplatte speichern. Darüber hinaus ist die Verwendung von MakeMKV zum Rippen von DVDs kostenlos. Es gibt jedoch nur eine 30-tägige Testzeit für die Verwendung von MakeMKV zum Rippen von Blu-ray. Danach müssen die Benutzer $50 für einen Registrierungsschlüssel bezahlen, um die Funktion weiterhin nutzen zu können. Es ist erwähnenswert, dass MakeMKV nur Blu-ray/DVD zu MKV rippen kann. Wenn Sie Blu-ray/DVD in ein anderes Format rippen möchten, ist MakeMKV nicht genug für Sie.

Hier sind die konkreten Schritte zur Verwendung von MakeMKV, um Blu-ray zu MKV zu rippen und das Video auf einer USB-Festplatte zu speichern:

Schritt 1: MakeMKV installieren
Laden Sie zunächst MakeMKV von der Website herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer.

Schritt 2: Starten Sie MakeMKV und lassen die Blu-ray Filme einlesen.
Wenn die Blu-ray-Daten auf der Blu-ray-Disc gespeichert sind, sollten Sie die Blu-ray-Disc auf das Blu-ray-Laufwerk Ihres Computers legen, bevor Sie MakeMKV ausführen. Klicken Sie dann auf das Laufwerkssymbol, das erscheint, nachdem das Programm die Blu-ray Disc erkannt hat, damit MakeMKV den Inhalt der Disc in das Programm laden kann.

Wenn Blu-ray-Filme auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert sind, klicken Sie auf die Schaltfläche in der linken oberen Ecke, um die Blu-ray-Daten manuell in das Programm einzulesen.

Schritt 3: Relevante Einstellungen
Legen Sie in der Option “Ausgabeordner” einen Ordner auf der USB-Festplatte als Speicherort für das MKV-Video fest.

Schritt 4: Blu-ray zu MKV rippen
Klicken Sie auf die Schaltfläche “Make MKV” auf der rechten Seite, damit MakeMKV mit dem Rippen des Blu-ray-Films in verlustfreie MKV beginnen kann.

Vergleich zwischen MakeMKV, Leawo Blu-ray Ripper und Leawo Blu-ray Copy

Wir vergleichen mal die Funktionen von MakeMKV, Leawo Blu-ray Ripper und Leawo Blu-ray Copy.

Funktionen MakeMKV Blu-ray Ripper Blu-ray Copy
guschützte Blu-ray/DVD-Disc rippen neueste Versionen von AACS und BD+  
Rippen von Blu-ray/DVD-Discs/Ordnern zu MKV  
ISO-Datei in Video rippen    
Rippen von Blu-ray/DVD-Discs/Ordnern in Videos mit anderen Formaten    
Blu-ray/DVD bearbeiten    
2D-Blu-ray in 3D-Video konvertieren    
Blu-ray-/DVD-Filme abspielen  
Untertitel und Audiospuren auswählen  
Untertitel und Audiospuren vorschauend anzeigen  
Modus Blu-ray Ganzer Film Blu-ray Ganzer Film, Blu-ray Hauptfilm und benuzterdefinierter Modus Blu-ray Ganzer Film, Blu-ray Hauptfilm und benuzterdefinierter Modus
Blu-ray/DVD/ISO-Datei auf Festplatte oder auf leere Blu-ray/DVD-Disc kopieren    
Blu-ray/DVD komprimieren    
Blu-ray/DVD in ISO-Datei kopieren    
3D-Blu-ray-Disc kopieren    
geschützte Blu-ray/DVD-Disc kopieren    

Nach der vorstehenden Beschreibung wissen wir, dass Leawo Blu-ray Copy, Leawo Blu-ray Ripper und MakeMKV eine ausgezeichnete Software sind, die Blu-ray auf USB-Festplatte kopieren kann. Wenn Sie Blu-ray direkt auf Ihre Festplatte/USB-Festplatte kopieren möchten, bin ich sicher, dass Blu-ray Copy Ihr Problem leicht lösen wird. Nachdem ich die Funktionen von Leawo Blu-ray Ripper und MakeMKV verglichen habe, denke ich, dass Blu-ray Ripper besser ist als MakeMKV. Wenn Sie Blu-ray in ein anderes Videoformat rippen möchten, nicht nur MKV, dann sollten Sie sich besser für Blu-ray Ripper entscheiden.

Comments are closed.