Artikel

Wie kann man DVD Filme zu Roku rippen und streamen?

“Ist es möglich, DVD-Filme über Roku zu streamen, um DVD-Filme im Fernsehen frei zu sehen? Ich habe eine ganze Reihe von DVD-Discs und möchte einen Kinoeffekt auf meinem Fernseher haben. Allerdings habe ich keinen DVD-Player, der direkt mit dem Fernseher verbunden werden kann. Was ich habe, ist nur ein Roku, das diese DVD-Filme zum Fernsehen streamen sollte. Wie kann ich das machen? Wie kann man DVD-Filme über das Roku-Streaming-Gerät zum Fernsehen streamen?”

Eigentlich wäre es extrem einfach, wenn Sie einen DVD-Player hätten, der an Ihren Fernseher angeschlossen werden könnte. Sie können dann alle DVD-Discs frei auf dem Fernseher wiedergeben. Wenn Sie jedoch nur ein Roku-Gerät (Roku-Streaming-Gerät oder Roku-TV) und einen Fernseher, aber keinen DVD-Player erhalten, wird es anders laufen. Sie können immer noch DVD-Filme über Roku auf das Fernseher streamen oder DVD-Filme direkt auf das Roku-Fernseher streamen, aber Sie brauchen Hilfe von einigen Tools von Drittanbietern. Nun, in diesem Leitfaden werden wir genau über diese Situation sprechen. Sie werden erfahren, wie man DVD-Filme über Roku-Geräte (Roku-TV, Stick oder Box) streamt und abspielt.

Teil 1. Eine kurze Einführung in Roku

Zuerst lassen wir einen Blick auf Roku werfen. Was ist Roku? Was kann Roku und wie funktioniert Roku? Das Roku ist ein Gerät (hergestellt von der Firma Roku), das Medien (Shows, Filme und sogar Musik) aus dem Internet auf Ihren Fernseher streamt. Die Geräte erfordern eine minimale Einrichtung und verbinden sich mit dem Internet, wie es der PC tut. Roku Media Streaming Geräte beinhalten ein Betriebssystem (OS), das es Benutzern ermöglicht, auf Internet Streaming Inhalte zuzugreifen und diese zu verwalten.

Derzeit gibt es 3 Arten von Roku-Geräten auf dem Markt: Roku Box, Roku Streaming Stick und Roku TV. Eine Roku-Box kann über einen Heimkino-Receiver oder über HDMI (wie ein DVD- oder Blu-ray-Player) direkt an Ihren Fernseher angeschlossen werden. Es gibt zwei Modelle von Roku Streaming Sticks: Der Standard Streaming Stick ist nicht für 4K geeignet, aber der Streaming Stick+ (plus) schon. Ein Roku TV ist eine All-in-One-Lösung, die den Anschluss einer externen Box oder eines Stick für den Zugriff auf Internet-Streaminginhalte überflüssig macht, da das Roku-Betriebssystem bereits im Fernseher integriert ist. Der Fernseher verbindet Ihren Breitband-Router entweder über eine Wi-Fi- oder Ethernet-Verbindung. Zu den TV-Marken, die Roku-TVs in ihren Produktlinien anbieten, gehören Hisense, Hitachi, Insignia, Sharp und TCL. Roku-Fernseher gibt es in verschiedenen Bildschirmgrößen, und es sind 720p, 1080p und 4K Ultra HD Versionen erhältlich.

Teil 2. Die besten Tools zum Rippen von DVDs für Roku-Streaming

Das Rippen und Konvertieren von DVD-Filmen für Roku ist der beste Weg für Sie, DVD-Filme über Roku-Geräte zu streamen. Hier möchten wir Ihnen 3 DVD to Roku Konverter-Tools empfehlen, um DVD-Filme für Roku-Streaming auf Mac und PC zu konvertieren.

1. Leawo DVD Ripper

Als professioneller DVD zu Video Konverter kann Leawo DVD Ripper mühelos DVD zu Video in verschiedenen Formaten wie DVD zu MP4, DVD zu WMV, DVD zu MKV, FLV, F4V, etc. entschlüsseln, rippen und konvertieren. Außerdem kann es als DVD-Audio-Ripper fungieren, um Audio aus DVD-Filmen zu extrahieren und dann in MP3, AAC und anderen Audioformaten zu speichern. Sie können DVD-Filme für verschiedene Geräte konvertieren, wie z.B. DVD für iPhone, iPad, Android Smartphone, Apple TV, etc. Um Ihr Zielgerät zu erreichen, können Sie mit dem Leawo DVD Ripper sogar die Ausgabeprofilparameter wie Videocodec, Bitrate, Seitenverhältnis, Bildrate, Audiocodec, Kanal, etc. anpassen. Was Leawo DVD Ripper an der Spitze auszeichnet, ist seine Disk-Entschlüsselungsleistung: Es kann kommerzielle CSS-DVD zum Konvertieren und Entfernen der DVD-Regionscodes entschlüsseln. Diese Funktion ist bei den weltweiten Anwendern sehr beliebt. Der integrierte praktische Videoeditor hilft bei der Anpassung von Videoeffekten, während der interne 2D zu 3D Konverter 3D-Filme in verschiedenen 3D-Effekten erstellt. Weitere benutzerfreundliche Funktionen sind: Untertitel und Audiospur auswählen, Dateien zu einer zusammenfügen, etc.

2. DVD Decrypter

DVD Decrypter ist ein kostenloser DVD-Ripper, der eine DVD in Form von VOB- und IFO-Dateien oder nur einer einzelnen ISO-Datei in einen Ordner rippen kann. Die Programmoberfläche ist einfach zu navigieren, da alle erweiterten Einstellungen in den Menüs verborgen sind. Es gibt viele Optionen in den Einstellungen, wie z.B. eine gerippte ISO-Datei in 1 von 17 Größen aufzuteilen, die Lesegeschwindigkeit zu ändern und DVD Decrypter mit anderen Dateitypen (z.B. BIN, CDR, IMG) zu verbinden. Die Benutzeroberfläche kann bei komplexeren brennenden Projekten schwierig zu navigieren sein, und einige Optionen sind von historischem Nutzen und werden nicht mehr wirklich viel genutzt. Dies ist ein wunderbares DVD-Ripping-Tool, aber leider ist es nicht mehr entwickelt. Aber du könntest immer noch die letzte Version für das Rippen von DVD-Filmen bekommen.

3. Freemake Video Converter

Freemake Video Converter ist ein kostenloses Video-Konverter-Programm, das eine DVD auch direkt in eine Reihe von verschiedenen Videoformaten wie 3GP, ISO, MKV und MP4 rippen kann, mit spezifischen Voreinstellungen, die deutlich anzeigen, welches Videoformat Sie wählen sollten, um ein Videoformat zu wählen, das mit Ihrem Gerät kompatibel ist. Einige dieser Presets sind für Android-, Apple-, BlackBerry-, BlackBerry-, Sony- und Xbox-Geräte eingerichtet. Vor der Konvertierung können Sie Untertitel hinzufügen, ein DVD-Menü hinzufügen und die Videolänge zuschneiden. Freemake Video Converter ist eine wunderbare Wahl beim Rippen von DVD-Filmen, aber es ist heutzutage etwas veraltet, sowohl in den verfügbaren Schnittstellen- als auch in den Ausgabeprofilen.

Teil 3. Wie kann man DVD-Filme zu Roku auf PC/Mac rippen?

Alle 3 oben genannten Tools können Ihnen helfen, DVD-Filme einfach zu rippen und zu konvertieren. Wir können jedoch sehen, dass DVD Decrypter nur VOB- und IFO-Dateien ausgibt, während Freemake Video Converter keine Streaming-Videoausgabe unterstützt. Darüber hinaus haben diese beiden 2 kostenlosen DVD-Ripper keine Unterstützung für die Entschlüsselung kommerzieller DVD-Discs. Sie haben nicht einmal eine Mac-Version. Im Gegensatz dazu bietet der Leawo DVD Ripper nicht nur eine hervorragende Entschlüsselungsleistung, sondern ermöglicht es auch, die Parameter des Ausgabeprofils an die persönlichen Bedürfnisse der meisten Geräte und Media-Player anzupassen. Es bietet sogar ganz praktische Bonusfunktionen wie den internen 2D zu 3D Konverter. Deshalb möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie mit dem Leawo DVD Ripper DVD-Filme für das Streaming über Roku rippen können.

Zuerst downloaden und installieren Sie den Leawo DVD Ripper (ein Modul von Leawo Prof. Media) auf Ihrem Computer. Laden Sie die Mac-Version herunter, wenn Sie einen Mac-Computer verwenden.

Download-win Download-mac

Schritt 1: Starten Sie Leawo Prof. Media und öffnen Sie das Modul “Konvertieren” in der Menüleiste.

Schritt 2: Klicken Sie im Modul “Konvertieren” auf die Schaltfläche “Blu-ray/DVD hinzufügen”, um Quell-DVD-Filme vom Laufwerk oder Computerordner hinzuzufügen. Sie können hier sogar eine ISO-Image-Datei hinzufügen.

Hinweis: Es stehen 3 Content-Lademodi zur Verfügung: Ganzer Film (Laden aller Inhalte von der Quell-DVD), Hauptfilm (Laden des längsten Titels standardmäßig, was im Allgemeinen der Hauptfilm ist, aber das Ändern ermöglicht) und benutzerdefinierter Modus (Laden von Titeln, die Sie konvertieren möchten). Wählen Sie eine nach Ihren tatsächlichen Bedürfnissen.

Schritt 3: Klicken Sie auf das Kästchen direkt neben der Schaltfläche “Foto hinzufügen” und wählen Sie dann in der Dropdown-Liste die Option “Ändern”, um das Profilfenster zu öffnen, in dem Sie MOV- oder AVI-Video aus der Gruppe “Format” auswählen können. Sie können auch direkt Wii AVI Video oder Wii MOV Video als Ausgabeformat aus der Gruppe “Gerät > Andere” auswählen.

Wie bereits erwähnt, ermöglicht Ihnen der Leawo DVD Ripper die Anpassung der Video- und Audioparameter des ausgewählten Ausgabeformats. Dies geschieht auf der Oberfläche der Profileinstellungen, die über die Option “Bearbeiten” in der Dropdown-Liste neben der Schaltfläche “Foto hinzufügen” zugänglich ist.

Schritt 4: Nachdem Sie das Ausgabeformat festgelegt haben, können Sie nun auf die große grüne Schaltfläche “Konvertieren” klicken. Legen Sie dann in der rechten Popup-Sidebar das Ausgabeverzeichnis fest, um die ausgegebenen Wii AVI/MOV-Videos zu speichern.

Klicken Sie abschließend auf die graue Schaltfläche “Convert”, um DVD-Filme für das Streaming über Roku zu konvertieren. Die Umstellung wird schnell abgeschlossen sein.

Teil 4. So streamen Sie konvertierte DVD-Filme über Roku

Sie können DVD-Filme mit dem USB-Media-Player und dem Plex-Media-Server ins Roku streamen. Es ist nicht nötig, auf die Details des Streamings von DVD-Filmen mit dem USB-Media-Player in Roku einzugehen: Schließen Sie einfach Ihr USB-Laufwerk an, öffnen Sie den USB-Media-Player-Kanal und blättern Sie durch Ihre Filme, Musik und Bilder. Was Plex betrifft, so ist der einfachste Weg, Ihre DVD im Roku abzuspielen, vielleicht, sie mit einem Plex-Medienserver zu verbinden. Hier sind die detaillierten Schritte zum Streamen von DVDs über Plex nach Roku:

1. Füge den Plex-Kanal zu deinem Roku hinzu. Laden Sie dann das Dienstprogramm Plex Media Server für Mac/Windows herunter und starten Sie es.
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um Plex Media Manager auszuwählen, um die Medien einzurichten, die Sie mit Ihrem Roku teilen möchten.
3. Klicken Sie auf Heimvideos und dann auf Hinzufügen, um die Auswahl der gerippten DVD-Filme zu treffen. Wenn dies geschehen ist, klicken Sie auf Abschnitt hinzufügen.
4. Gehen Sie nun zu Ihrem Fernseher, starten Sie das Roku und wählen Sie den Plex-Kanal. Und Sie können DVD auf Roku mit Plex abspielen.
Jetzt können Sie DVD-Filme über Roku-Geräte abspielen und ansehen.

Comments are closed.